SC Preußen – RW Erfurt 5:0

„Sowas hat man lange nicht gesehen“ schallte es seit langer Zeit wieder durch das Preußen-Stadion nach dem höchsten Sieg seit dem Aufstieg gegen den Drittliga-Dino Rot Weiß Erfurt. Co-Trainer Kutte Öztürk, Simon Scherder, Sandrino Braun, Martin Kobylanski, Adriano Grimaldo, Tobias Rühle und Trainer Marco Antwerpen zeigten sich danach entsprechend gelöst.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *