111 Jahre Preußen Münster

Der 30. April 1906 ist der Gründungstag von Preußen Münster und somit ein ganz besonderer Tag für seine zahlreichen Freunde. 111 Jahre später, am 30. April 2017 gratulieren 111 Personen zum Geburtstag. Von A wie Alsmann bis Z wie Zeigler – Fans, Sportler, Stadtprominenz, ehemalige wie auch aktuelle Spieler lassen den SCP hochleben und blicken optimistisch in eine gemeinsame Zukunft.

1 Christoph Strässer
2 Markus Lewe
3 Benno Möhlmann
4 Martin „Kerni“ Kehrenberg
5 Peter Vollmann
6 HSG Preußen / Borussia
7 Dr. Lothar Jansen
8 Dirk Müller
9 Ole Kittner
10 Daniel Masuch
11 Totte Bambule
12 Martin Kastner
13 Nico Rensing
14 Dr. Ulrich Thelen und Prof. Dr. Farid Vatanparast
15 Ulli Gäher
16 Alexander Heflik
17 Tommy Indlekofer
18 Harbring & Hausdorf
19 Jens Truckenbrod
20 Clemens Große Frie
21 Martje Salje
22 Klaus Ungruh
23 Arnd Zeigler
24 Tobias Harink
25 Christoph Metzelder
26 Lennart Stoll
27 Frank Weber
28 Carsten Becker
29 Christoph Garritzen
30 Georg Krimphove
31 Andreas Bode
32 Hans-Werner Moors
33 Stefan Graber
34 Dirk Winter
35 Thomas Austermann
36 Maike Kalina
37 Marc Fascher
38 Uwe Leifeld
39 Leon Windscheid
40 Tobias Warschewski
41 Carsten Gockel
42 Ralf Mester
43 Joachim Schuth
44 Mike Schmitz
45 Bernhard Niewöhner
46 Helmut König
47 Michael Rummenigge
48 Hendrik Schulte
49 Babacar N’Diaye
50 Oliver Steinhoff
51 Adriano Grimaldi
52 Dr. Friedhelm Höfener
53 Frank u. Elke Bartschat
54 Guido Fleige
55 Dietmar Wiese
56 David Paulus
57 Dr. Marco de Angelis
58 Wojciech Pollok
59 Jörg Adler
60 Ismail Atalan
61 Manfred Henning
62 Fabian Wegmann
63 Prof. Dr. Johannes Wessels
64 Malte Metzelder
65 Holger Wissing
66 Dr. Thomas Wilms
67 Jochen Terhaar
68 Patrick Kirsch
69 Dirk Witten
70 Stefan Grädler
71 Titus Dittmann
72 Rainer Leifken
73 Cihan Tasdelen
74 Götz Alsmann
75 Benny Sicking
76 Alois Fetsch
77 Mehmet Kara
78 Klaus Fiehe
79 Kieran Schulze-Marmeling
80 Klaus Rosenau
81 Thomas Pfeifer
82 Dr. Michael Jung
83 Stefan Kühne
84 Edo Schmidt
85 Jürgen „Kese“ Keseberg
86 Dietrich Schulze-Marmeling
87 Friedrich Lukas
88 Sören Weinfurter
89 Wolfgang Heuer
90 Carsten Schulte
91 Frank Westermann
92 Carsten Cramer
93 Hans-Ulrich Saatkamp
94 André Bertelsbeck
95 Hildegardisschule Münster
96 Burkhard Brüx
97 Sercan Güvenisik
98 Simon Scherder
99 Thomas Bäumer
100 Franz-Josef „Scotty“ Pieper
101 Siggi Höing
102 Frank Schmitt
103 Arne Barez
104 Stephan Küsters
105 Max Schulze Niehues
106 Waldemar Welker
107 Lena Malkus
108 Helmut Tybussek
109 Dirk Stiller
110 Gerald von Gorrissen
111 Dr. Felix Genn

Und in der Nachspielzeit:
+1 Steffi Stephan
+2 Amaury Bischoff
+3 Sabine und Raimund Plieth
+4 Jürgen Schlun
+5 Felix / Florina / Melissa / Tobias

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *