Westfalenpokal: SC Preußen – SpVgg Erkenschwick 7:0

Der SC Preußen musste im Westfalenpokal gegen die Spielvereinigung aus Erkenschwick ran und konnte den Gegner am Ende deutlich mit 7:0 schlagen. Sebastian Mai als doppelter Torschütze und Tobias Warschewski mit einem Dreierpack gaben uns ihre Stimmen, darüber hinaus unterhielten wir uns mit Interimstrainer Cihan Tasdelen.

Das könnte dir auch gefallen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *